Fossile Versteinerung

Verlegen mit Bergér Solnhofener - damit machen Sie den Boden gut!

Gestaltung und Farbharmonie



Solnhofener Naturstein Farbharmonie

SOLNHOFENER lässt sich gestaltungsbewusst durch die Sortierung oder Anordnung der Platten und der Oberflächen verlegen:

Das abwechslungsreiche Farbspektrum bruchrauer Platten mit pulsierenden Akzenten durch Dendriten und Versteinerungen, oder die flächig cremigen Farbkerne geschliffener Platten können jede Belagfläche zu einem Unikat Ihrer Kreativität gestalten. In der Kombination mit anderen Natursteinen lassen sich dank der Farbneutralität von SOLNHOFENER beim Verlegen beispielsweise farbenprächtige Ornamente gestalten.

Solnhofener Formate

Solnhofener Formate - Quadratisch
Solnhofener Formate - Überlänge Gleich
Solnhofener Formate - Überlänge Verschieden
Solnhofener Formate - Römischer Verband
Solnhofener Formate - Quadrate Diagonal
Solnhofener Formate - Rechtecke
Solnhofener Formate - Sechseck
Solnhofener Formate - Polygonal
Solnhofener Formate - Fischgrät
Solnhofener Formate - Quadrate Eckstein
Solnhofener Formate - Rosenspitz
Überlängen 150, 200, 250, 300, 350, 400 mm breit
Quadrate 100 x 100 bis 500 x 500 mm (Standard Schritte)
Rechtecke 150 x 250 bis 300 x 600 mm
Verlege-Muster z.B. römischer Verband, Rosenspitzen, auf Anfrage
Stufen, Fensterbänke 20 oder 30 mm Stärke mit Fase, Viertelstab- oder Rundstab-Profil
polygonale Platten Kanten naturbelassen, auf Anfrage
Material-Kombinationen mit anderen Natursteinen auf Anfrage



Rechtecke, Bahnen | Oberfläche bruchrau

Rechtecke, Bahnen | Oberfläche bruchrau

geometrische Formate | Oberfläche bruchrau

geometrische Formate | Oberfläche bruchrau

Quadrate | Oberfläche feingeschliffen

Quadrate | Oberfläche feingeschliffen

Polygonalplatten | Oberfläche bruchrau

Polygonalplatten | Oberfläche bruchrau

Verlege-Muster

Verlege-Muster

Stufen und Fensterbänke

Stufen und Fensterbänke

Kantenausbildung



naturbelassen, gesägt, profiliert (Viertelstab), handbekantet

Quadrate handbekantet, Oberfläche bruchrau, 7 mm stark Fliesen

Solnhofener Stärken



Stärke   Verlegeart lieferbare Oberflächen
7 mm kalibriert Dünnbett bruchrau, gebürstet, angeschliffen, feingeschliffen
9 mm kalibriert Dünnbett bruchrau, gebürstet, angeschliffen, feingeschliffen, poliert
12 mm kalibriert Dünnbett bruchrau, gebürstet, angeschliffen, feingeschliffen, poliert
7-9 mm sortiert Mittelbett bruchrau, gebürstet
9-12 mm sortiert Mittelbett bruchrau
12-25 mm sortiert Dickbett bruchrau
26-50 mm sortiert auf Kiesbett oder Splittbett
AUSSENBEREICH
Polygonalplatten, bruchrau




Dünnbett-Verfahren kleben

7 mm starke FLIESEN

Diese lassen sich, wie bei Fliesen üblich, im Dünnbett-Verfahren kleben - auch auf „Alt-Fliesen“ oder „Alt-Untergründe“. Darüber hinaus entfällt ein Höhenversatz beim Austausch beispielsweise eines Teppichbodens durch BERGÉR SOLNHOFENER FLIESEN.

Bei Neu- oder Umbau erhalten Sie von uns natürlich auch ausführliche Verlegeanleitungen für das Dünnbett- sowie das Dickbettverfahren. Der Fachhandel führt für jeden Untergrund das für SOLNHOFENER geeignete Verlege- und Verfugungsmaterial.



Produktion / Präzesion



Solnhofener Naturstein Produktion und Präzision

Nur fehlerfreies, geprüftes Rohmaterial, einwandfrei und umweltschonend in Format und Stärke bearbeitet erlangt die Auszeichnung "DER SOLNHOFENER. DAS ORIGINAL".
Die richtige Voraussetzung für eine problemfreie Bodenfläche.

Die tektonischen Einflüsse ergeben beim Abbau Rohplatten einer Größe, die max. Formatplatten von bis zu 50 x 50 cm zulässt. Unterhalb dieser Größe lassen sich theoretisch alle beliebigen Formate erstellen (Quadrate, Rechtecke, Überlängen, Rosenspitzen). Es hat sich aber eine Standardisierung rechtwinkeliger Platten mit Kantenlängen in 5 cm Schritten und in den folgenden Stärken bewährt. Polygonale Platten, Muster wie z.B. Römischer Verband, Rosenspitzen, Stufen, Materialkombinationen liefern wir auf Anfrage.